Stetig wachsender mobile Markt

Dank der stark steigenden Verbreitung von Smartphones gewinnt die mobile Webnutzung immer mehr an Bedeutung.

Die Arbeitsgemeinschaft Online Forschung (Agof) veröffentlichte erst kürzlich die Mobile Facts für 2011. Mittels Mobile Facts können die Reichweiten und Strukturdaten von mobilen Webseiten und mobilen Applikationen analysiert und für die künftige Mediaplanung genutzt werden.
Zu den Nutzern mobiler Angebote zählt die Agof insgesamt 16,95 Millionen (2010: 10,95 Millionen) Erwachsene ab 14 Jahren. Die Studie weist auf, dass 24,1 (2010: 15,5 Prozent) Prozent der deutschsprachigen Wohnbevölkerung ab 14 Jahren innerhalb der letzten 30 Tage auf eine mobile Webseite oder eine mobile App zugegriffen haben.

Besonders bemerkenswert ist, dass die Nutzungszahlen im mobilen Web von 2010 bis 2011 um über 55 Prozent gestiegen sind. Zukünftig wird es also immer wichtiger sein, Internet-Präsenzen und Anwendungen für mobile Nutzer zu optimieren.

Die unimess GmbH berät Sie gern ausführlich zu diesem Thema und Ihren Möglichkeiten.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s